Springe zum Inhalt

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik ist eine aktive und wichtige Behandlungsform bei sehr vielfältigen, schmerzhaften Beschwerden. Dazu zählen unter anderem Schmerzen durch verkürzte Muskelgruppen und Ungleichgewicht in der Muskulatur (muskuläre Dysbalance). Diese Funktionseinschränkungen können durch gezielte Kräftigung der Muskulatur behoben werden. Das Erlernen eines gezielten Übungsprogramms soll die Wiederherstellung und Erhaltung der Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer sicherstellen. Ziel ist auch ein besseres Verständnis für den eigenen Körper zu erlangen und so die Eigenaktivität zu fördern.